Gottesdienste

Herrnhuter Losungen

Dienstag, 23. Januar 2018
Der HERR war mit Samuel und ließ keines von allen seinen Worten zur Erde fallen.
Paulus schreibt: Von euch aus ist erschollen das Wort des Herrn nicht allein in Makedonien und Achaia, sondern an allen Orten hat sich euer Glaube an Gott ausgebreitet, sodass es nicht nötig ist, dass wir darüber etwas sagen.

Am Freitag, dem 19. Januar um 19 Uhr, öffnet zum zweiten Mal in diesem „Winter“ das Familienkino seine Türen. Im Ev. Gemeindehaus am Wiedenhof in Waldbröl wird der Film „Der  Weihnachtschor“ gezeigt. Er hat die FSK 6.

Neunzehn Tage vor Weihnachten wird Peter Brockman von seiner Verlobten Jill verlassen, was er sich allerdings selbst zuzuschreiben hat, denn er hat schon immer zu viel Zeit in die Arbeit gesteckt und sich emotional von Freundin und Leben distanziert. Peter ertränkt seinen Kummer mit Soda in einer Bar und lernt dort den Blues-Pianisten und Sänger Bob kennen, der dort lediglich gegen Trinkgeld arbeitet. Beide reden über ihre Liebe zur Musik und Peters einstige Hoffnungen, Musiker zu werden, die er lange zuvor begraben hat. Als Bob Peter zu sich nach Hause einlädt, hat dieser keine Ahnung, dass es sich dabei um einen Schuppen handelt, den Bob mit anderen Obdachlosen bewohnt. Nachdem er mit Schwester Agatha gesprochen hat, entscheidet Peter, dass er den Mitgliedern der ungewöhnlichen Wohngemeinschaft helfen möchte und ihm kommt die Idee, einen Chor zu formen, sodass sich die Beteiligten ein wenig Geld für ein fröhlicheres Weihnachtsfest dazu verdienen können … . Ein Film, den sie sehen sollten. Nach einem Vorfilm aus der Schlunz-Reihe gibt es den üblichen Snack und ein Getränk. Hierfür sind bitte 2 € mitzubringen. Wer Fragen hat, wende sich bitte an Gemeindereferent Matthias Riegel, Telefon 02291/921470.