Auch in den Geschäftsjahren 2017 und 2018 konnten trotz Umsatzrückgang durch den Verkauf von fair gehandelten Produkten im Eine-Welt -Shop in Waldbröl, Kaiserstr. 7 sowie beim Gemeindefest in Thierseifen / Bröl, beim Pfarrfest der Pfarrei St. Michael und beim Missionsbasar „MIBA 2018“ der Evangelischen Kirchengemeinde Überschüsse erwirtschaftet werden.


Dieses Geld wurde auf Beschluss der Mitgliederversammlung des Vereins Eine-Welt-Aktion Waldbröl e.V., in diesen Geschäftsjahren noch Träger des Eine-Welt-Shops, satzungsgemäß den Wünschen der drei Waldbröler Kirchengemeinden entsprechend für kirchliche Entwicklungshilfe- und Missionsprojekte in Ländern der sogenannten Dritten Welt bereitgestellt.
Zusammen mit Spenden der Mitglieder Freunde des Vereins wurden insgesamt 12.600 € für diese Projekte überweisen:

Spendenbetrag

Gesamt

Evang. 

Supervisionsarbeit Philippinen

       2.100,00 € 

 

Gemeinde

Internat Polimo

       2.100,00 € 

 

 

 

    4.200,00 € 

Kath.

Kürmi / El Alto

       1.400,00 € 

 

Gemeinde

Frei Alberto Schule / Sao Luis

       1.400,00 € 

 

Mädchenhaus / Sao Luis

       1.400,00 € 

 

 

 

    4.200,00 € 

Freie Evang. 

Thielmann, Hospital in Peru

       2.100,00 € 

 

Gemeinde

Michels, Trafo-Haus Paraguay

       2.100,00 € 

 

 

    4.200,00 € 

     12.600,00 € 

  12.600,00 € 

Seit dem 01.01.2019 wird der Eine-Welt-Shop als Abteilung des „Kaufhaus für Alle“ als ein ökumenisches Projekt in Trägerschaft der Ev. Kirchengemeinde Waldbröl geführt.

Predigten

Gottesdienste

Herrnhuter Losungen

Sonntag, 25. August 2019
10. Sonntag nach Trinitatis (Israelsonntag)
Was vom Hause Juda errettet und übrig geblieben ist, wird von neuem nach unten Wurzeln schlagen und oben Frucht tragen.
Ist die Wurzel heilig, so sind auch die Zweige heilig.