Nach 25 Jahren „Frühstückstreffen für Frauen“ in Waldbröl ist es Zeit für Veränderungen.

„Auszeit“ – der neue Name ist Programm. 


Die „Auszeit“ soll eine Auszeit vom Alltag sein. Sie soll die Möglichkeit zum Innehalten und zum Erleben von Gemeinschaft bieten. Ein Vortrag soll Denkanstöße für unser Leben geben und zum Erfahrungsaustausch anregen. Das leckere Essen, die Musik und das Ambiente sollen nicht zuletzt Leib und Seele verwöhnen.
Und wie sollen diese „Auszeiten“ in der Zukunft aussehen?


Keine Sorge! Ihr müsst zukünftig nicht auf das beliebte Frühstück verzichten. Aber wir werden uns nicht auf das Frühstückstreffen beschränken. Im letzten Herbst haben wir mit Erfolg unseren ersten „Mädelsabend“ veranstaltet. Die vielen positiven Rückmeldungen haben uns bestärkt, neben dem klassischen Frühstück, andere Formen der „Auszeit“ zu suchen und auszuprobieren. Seid also gespannt, welche Formen der Auszeit zukünftig angeboten werden. Wir sind es auch.


Unsere erste Auszeit wird im September eine Auszeit für Frauen und Männer mit Martin Buchholz sein. Die Form wird schon allein coronabedingt eine andere sein. Nähere Infos hierzu auch hier im Gemeindebrief.
Da Plakate und Banner natürlich zukünftig auch anders daherkommen, haltet ab September Ausschau nach unserem neuen Namen „Auszeit“.

Infos gibt es weiterhin unter www.fff-waldbroel.de.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehn!
Euer „Auszeit“-Team

Kirchenmusik 2020

Freizeiten und Ferienprogramm 2021

Gottesdienste

Predigten

Herrnhuter Losungen

Dienstag, 20. Oktober 2020
Freu dich, wenn du einen Glückstag hast. Und wenn du einen Unglückstag hast, dann denke daran: Gott schickt dir beide, und du weißt nicht, was als Nächstes kommt.
Wir wissen, dass denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen, denen, die nach seinem Ratschluss berufen sind.