Das 24. KinderFerienProgramm ist auch schon wieder Geschichte. Aber es war eine tolle Zeit, in der die Kinder und auch Erwachsenen viel Spaß hatten. Die Kinos für Alle und die ganze Familie erfreuten sich großer Beliebtheit. In diesem Winter gibt es wieder 3 x die Möglichkeit das zu erleben: Am Freitag, dem 19.11., 21.01. und 18.03. jeweils um 19 Uhr.


Leider kamen in diesem Jahr die Anmeldungen sehr spät und ich hätte einige Fahrten absagen müssen mangels Teilnehmer. Das lag auch an Corona. Auch gab es viele Umbuchungen

und Nachmeldungen, was mir die Arbeit sehr schwer gemacht hat und ich musste einige Nachtschichten einlegen. Und trotzdem hieß es wieder: „Das Kinderferienprogramm ist ausgebucht und es lohnt sich nicht mehr sich anzumelden.“ Es war noch nie ausgebucht, denn das geht überhaupt nicht und man kann sich immer noch zu einigen Aktionen anmelden! Am Ende waren es fast 170 Kinder bei der 24. Auflage des Kinderferienprogramms der Ev. Kirche Waldbröl, die vorangemeldet waren. Dazu kamen noch die Besucher des Gottesdienstes und des Abschlussfestes, so dass in den 14 Tagen bei 21 Aktionen wieder über 230 Kinder und ca. 100 Erwachsene dabei waren. Leider spielte das Wetter nicht mit, in Elspe angekommen erfuhren wir von der Absage, es war der Tag der großen Katastrophe im Westen, so fuhren wir spontan noch einmal ins McPlay Kinderland. Auch fiel das Bogenschiessen und das Malen mit Hundertwasser wegen Erkrankung aus. Es gab ein Ersatzprogramm, ebenso musste das Geländespiel ins Gemeindehaus verlegt werden. Aber es gab es keine ernsthaften Verletzungen und auf allen Fahrten sind wir bewahrt worden.

Wieder ein herzliches Dankeschön besonders an alle helfenden Eltern und Jugendlichen, einige nahmen am Mitarbeitendenausflug teil, die erst die Durchführung des Kinderferienprogramms ermöglichen, denn Vorbereiten kann ich es alleine, aber nicht Durchführen.

Das 25. Kinderferienprogramm, wird schon jetzt von mir vorgeplant. Es wäre schön, wenn sich früh genug Eltern melden würden, um dieses tolle Angebot zu ermöglichen. Vom 25. Juni bis zum 9. Juli 2022 findet es statt. Natürlich gehört dann wieder eine Geschichte aus dem Leben und der Bibel, passend zu den jeweiligen Programmen, wieder zu jedem Programm. In diesem Jahr gibt es keine Texte zu den einzelnen Aktionen, die Bilder sollen für sich selbst sprechen!

Auch wenn viele leider mit Maske sind. Euer Matthias Riegel

 

Wasser und Musik 

 

Geländespiel

  

Radtour 

 

Diakonieduathlon

 

McPlay Kinderland

 

Irrland

 

Freilichtbühne

 

Bergwerk

 

Elspe

 

Stadtspiel

 

Kirchenrallye

  

Mitarbeiter Ausflug

  

Abschlussfest

 

Freizeiten und Ferienprogramm 2021

Gottesdienste

Predigten

Herrnhuter Losungen

Sonntag, 26. September 2021
17. Sonntag nach Trinitatis
Der HERR macht die Blinden sehend.
Gott gebe euch erleuchtete Augen des Herzens, damit ihr erkennt, zu welcher Hoffnung ihr von ihm berufen seid.